• Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
Unwetter in Bad Hall

Den Samstag, 12.6.2010, werden wir wohl nicht so schnell vergessen. Knapp vor Ende der Vorstellung mussten wir abbrechen, kaum war das Publikum aus dem Zelt, ging es los.
Wolkenbruchartiger Regen, Hagel und orkanartige Windstöße bescherten uns die bangsten Minuten unseres Lebens. Dreimal wurde das Zelt vom Sturm angehoben und fiel wieder, die Sturmstangen retteten das Zelt, da bin ich mir sicher. Dem Zelt ist nichts passiert, neben dem Zelt fielen Bäume um wie Streichhölzer, einige Vordächer von Anhängern wurden abgerissen, Vorzelte flogen durch die Luft, es war die Hölle. Einige Gegenstände fanden wir dann später hunderte Meter weit weg. Wir hatten echt Glück, den Tieren ist nichts passiert, das Stallzelt hielt dem Sturm ebenfalls stand.

Am Sonntag, 13.6.kam wieder eine Sturmwarnung direkt auf das Handy einer Zuschauerin, die uns warnte. Es war gerade Pause, wir brachen die Vorstellung ab. Gerade noch rechtzeitig, denn wieder regnete es unheimlich stark, total schwarzer Himmel, aber der Sturm war nicht so stark wie am Samstag, Gott sei Dank. Der Schock vom Vortag saß uns noch in den Knochen.

Die Zuseher können die abgebrochene Vorstellung in den nächsten Spielorten nochmals besuchen. Eintrittskarten vorzeigen und nochmals die komplette Vorstellung geniessen.

Wir hätten genug von Unwettern, aber ich fürchte, es wird heuer noch öfters gefährliche Situationen geben. Das Wetter spielt verrückt, da sind wir alle machtlos.
Wir sind jedenfalls glücklich, dass wir weiter spielen können und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ganz liebe Grüße an alle Leser
Ihre

Elisabeth Schneller
 
Wir danken unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung
http://www.noen.at noe.orf.at/radio http://www.wntv.at