• Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
  • Circus Pikard
Turbulenter Saisonstart
Am 28.2.2009 starteten wir unsere Saison in Hof/Lbg. Der Wettergott hat uns leider denkbar schlechtes Wetter beschert und dadurch den Auf- und Abbau sehr erschwert. Die nächste Station war Baden und auch dort mussten wir gegen Sturm und Regen ankämpfen. Aber wie immer waren alle - Mitarbeiter und Artisten - voll motiviert und meisterten den schwierigen Umständen zum Trotz alles bestens. Wir freuen uns, dass wir nach der Winterpause dem Publikum im Circus Pikard wieder ein paar fröhliche und unterhaltsame Stunden bieten können.
Seit dem 12.3.2009 gastieren wir in Schwechat. Gut, dass wir zwei Wochen hier stehen, denn am 18.3.2009 um 1:08 ist das 3. Kind von Romana und Balazs zur Welt gekommen. Wie es sich für ein echtes Zirkuskind gehört, erblickte der kleine "Ben" im Rettungsauto auf dem Weg in das Krankenhaus Mödling das Licht der Welt. Mutter und Kind sind wohlauf, alles ist gut ausgegangen und Romana war schon 10 Stunden nach der Geburt wieder zu Hause im Wohnwagen, um bei ihren anderen beiden Kindern sein zu können. Sie wird in den nächsten Tagen von einer Hebamme betreut.

Wir sind alle sehr glücklich über den erneuten Nachwuchs, denn schließlich soll es den Circus Pikard noch sehr lange geben.
Wir feiern heuer unser 20-jähriges Jubiläum und können schon auf eine sehr bewegte und ereignisreiche Zeit zurückblicken. Viel hat sich in den 20 Jahren geändert, es ist auf jeden Fall viel schwieriger geworden, ein Zirkusunternehmen wie unseres erfolgreich zu führen. Jedes Familienmitglied muss sein Bestes geben, Fleiß, Können, Ausdauer und Idealismus sind die wichtigsten Eigenschaften, die einzusetzen sind.
Das Jahr 2004 und 2005 waren die schwierigsten. Im Oktober 2004 verstarb Hr. Direktor Ernö Schneller, der Gründer des Circus Pikard. Das war ein schwerer Schlag für die ganze Familie. Nur durch eisernen Zusammenhalt konnten wir diese schwierigen Jahre gemeinsam meistern.
Jetzt aber nach der Geburt des kleinen Ben freuen wir uns um so mehr auf die heurige Saison und ich hoffe, auch heuer wieder vielen Besuchern unser Programm präsentieren zu können.

Kommen Sie in den Circus Pikard und erleben Sie unterhaltsame Stunden bei uns.

Bis zu den nächsten Neuigkeiten grüße ich alle Leser sehr herzlich
Ihre

Elisabeth Schneller
Direktion

  
 
Wir danken unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung
http://www.noen.at noe.orf.at/radio http://www.wntv.at